14-Jähriger fährt Pick-Up - nach Alkohol- und Kokainkonsum

Spritztour von Lindwedel nach Walsrode / Rückfahrt endet in der Leitplanke

14-Jähriger fährt Pick-Up - nach Alkohol- und Kokainkonsum

Ein 14-jähriger Junge aus Lindwedel nahm sich am späten Abend des vergangenen Freitags den Pick-Up-Schlüssel seiner Eltern und fuhr damit zu seinen Freunden nach Walsrode. Doch die Spritztour „flog auf“ - und nicht nur die Fahrt ohne Führerschein, wie die Polizeiinspektion Heidekreis berichtet: „Auf dem Rückweg nach Lindwedel in der Nacht von Freitag zu Samstag gegen 3.30 Uhr verursachte er mit dem Fahrzeug einen Unfall, da er in die Leitplanke fuhr. Beim Eintreffen der Kollegen staunten diese nicht schlecht, als der Junge 0,67 Promille pustete. Außerdem gab er zu, dass er am Tag zuvor Kokain konsumiert hatte. Die Folgen waren eine Blutentnahme, diverse Anzeigen sowie eine Mitteilung an die Führerscheinstelle, sodass der Jugendliche es zukünftig schwer haben wird, regulär eine Fahrerlaubnis zu erwerben.“

Logo