Arbeiten an A 27

Anschlussstelle Walsrode-West gesperrt

Arbeiten an A 27

Über eine Sperrung der Anschlussstelle Walsrode-West an der A 27 Fahrtrichtung Hannover im informiert jetzt die Stadt Walsrode: „Derzeit sind die Arbeiten zur Erweiterung des Gewerbegebietes ‚A27park‘ in vollem Gange. Die Stadt Walsrode wird im Zuge dieser Erweiterung die BAB-Anschlussstelle A 27 Walsrode-West in zwei Schritten ausbauen lassen“, so die Mitteilung.

„Der erste Schritt, der Ausbau und die damit verbundene Vollsperrung der BAB-Auf- und Abfahrt in/aus Fahrtrichtung Bremen, ist weitestgehend abgeschlossen. Im jetzt beginnenden zweiten Schritt wird die BAB-Auf- und Abfahrt in/aus Fahrtrichtung Hannover umgebaut. Diese wird für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt“, heißt es in der Mitteilung.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zum 31. Mai dauern: „Für die Zeit der Vollsperrung wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Diese führt für die Fahrtrichtung Hannover über die U58 (Bismarckring) zur Anschlussstelle Walsrode Süd. Der aus Bremen kommende Verkehr, der Walsrode-West abfahren würde, wird bis Walsrode-Süd und dann gleich wieder auf die A 27 in Fahrtrichtung Bremen geführt, um dann die Ausfahrt Walsrode-West zu nutzen. Der Verkehr auf der B209 wird während der laufenden Arbeiten einspurig mit Hilfe einer Ampelschaltung an der Baustelle vorbeigeführt.“

Die Stadt Walsrode bittet im Baustellenbereich um besondere Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme.

Logo