Corona-Kontrollen im Stadtgebiet

Polizei: „Insgesamt verhielten sich die Betreiber sowie die Gäste den Einsatzkräften gegenüber kooperativ“

Corona-Kontrollen im Stadtgebiet

Einsatzkräfte der Polizei haben in der Nacht vom vergangenen Samstag, 26. Februar, auf Sonntag, 27. Februar, mehrere Gastronomiebetriebe im Walsroder Stadtgebiet hinsichtlich der Einhaltung der aktuell geltenden Covid-19-Hygienemaßnahmen aufgesucht und kontrolliert.

„Es wurden hierbei unter anderem zwei Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen nicht vorhandener oder unzureichender Hygienekonzepte gefertigt, hinsichtlich der bestehenden Zugangsbeschränkungen wurden keine Verstöße festgestellt. Insgesamt verhielten sich die Betreiber sowie die Gäste den Einsatzkräften gegenüber kooperativ“, heißt es im Polizeibericht.

Logo