Exhibitionist: Polizei sucht Zeugen

Unbekannter entblößt sich vor junger Frau

Exhibitionist: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Sexualdelikt, das sich am Dienstagabend, 19. Januar, gegen 19.15 Uhr in Walsrode ereignete. Ein Unbekannter entblößte sich im Bereich der Verdener Straße/Lange Straße vor einer jungen Frau.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau zu Fuß in Richtung „Steakhouse“ unterwegs, als ihr in Höhe der Außenterrasse des „Steakhouse“ ein unbekannter Mann entgegenkam. „Der Mann öffnete seinen Mantel und zeigte ihr sein Geschlechtsteil. Das Opfer versuchte den Mann wegzuscheuchen, was wenig Wirkung zeigte. Als Fahrzeuge an dem Ort vorbeifuhren, flüchtete er in die Lange Straße und fuhr mit einem Pkw davon“, so Polizeisprecher Olaf Rothardt.

Beschrieben wird der Täter wie folgt: Männlich, etwa 1,90 Meter, 40 bis 50 Jahre alt, normale Statur, europäische Erscheinung; er trug eine dunkle Wollmütze, einen dunkelbraunen, lederartigen Mantel in Oberschenkellänge und einen blauen Mund-Nase-Schutz (OP-Maske). Bei dem Fahrzeug, das der Täter nutzte, handelte es sich laut Beschreibung um einen dunklen Pkw in „Passat-Größe“, aber keinen Kombi, mit Zentralverriegelung. Das Fahrzeug war vor der Spielothek „Merkur“ auf der Langen Straße abgestellt.

Die Polizei bittet Zeugen, die sich zur fraglichen Zeit am Tatort aufgehalten haben, daran vorbeigefahren sind oder sonstige Hinweise zum Geschehen geben können, sich beim Polizeikommissariat Walsrode unter Ruf (05161) 984480 zu melden.

Logo