Feuer in der Innenstadt

Dichter Qualm dringt aus Walsroder Fachgeschäft für E-Zigaretten

Feuer in der Innenstadt

Weil eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte, rückten die Freiwilligen Feuerwehren Walsrode und Honerdingen, die Polizei sowie der Rettungsdienst am vergangenen Freitag, dem 14. Mai, um 12.43 Uhr zum Einkaufszentrum in der Langen Straße in Walsrode aus. Kurz nach der Alarmierung erfolgte die Stichworterhöhung auf „Feuer 2“, da mehrere Anrufer bei der Leitstelle eine starke Rauchentwicklung aus einem Ladengeschäft meldeten. „Dies bestätigte sich bei der Ankunft, aus einem Fachgeschäft für E-Zigaretten drang dichter Qualm, der sich auch auf die angrenzende Drogerie sowie ein Geschenkeartikelgeschäft ausbreitete“, berichtet Jens Führer, Pressesprecher der Kreisfeuerwehr Heidekreis.

Alle Angestellten und Kunden hatten das Gebäude bereits verlassen, die Polizei sorgte dafür, das abgestellte Autos weggefahren wurden und sperrte die Zufahrt zum Parkplatz. „Die Erkundung ergab, dass ein Lagerraum aus unbekannter Ursache in Vollbrand stand. Unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung mittels Wasser und Schaum eingeleitet, das Gebäude konnte dann mit Hochleistungslüftern sowie einem Be- und Entlüftungsgerät rauchfrei gemacht werden“, so Führer weiter.

Die Einsatzkräfte holten das abgelöschte Brandgut mit Einkaufswagen aus dem Laden. Zur Kontrolle der angrenzenden Geschäfte wurde noch die Ortsfeuerwehr Kirchboitzen mit der Wärmebildkamera nachgefordert. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache sind eingeleitet.

Insgesamt waren 60 Kräfte von Feuerwehr mit zehn Fahrzeugen, das DRK, die Polizei, die Stadtwerke, Mitarbeiter des Gebäudemanagements, der Brandschutzprüfer des Heidekreises Folkard Boyer sowie der Stadtbrandmeister vom Dienst Ralf Köhler vor Ort.

Gegen 15.30 konnte der Einsatz als beendet gemeldet werden. In der Nacht löste die Brandmeldeanlage um 23.18 Uhr erneut aus. Es brannte jedoch nicht, die Ursache war diesmal ein technischer Defekt. Somit konnten die Ehrenamtlichen schnell wieder einrücken.

Logo