Falscher Handwerker an der Haustür und Einbruch in Lagerhalle

Polizei Walsrode und Polizei Soltau bitten um Hinweise

Falscher Handwerker an der Haustür und Einbruch in Lagerhalle

Eine 82-jährige Walsroderin wurde am gestrigen Donnerstag, dem 24. November, in der Mittagszeit in einem Mehrfamilienhaus in der Posener Straße in Walsrode Opfer eines falschen Handwerkers. „Der Unbekannte gab sich als Heizungstechniker aus, gelangte so in die Wohnung des Opfers, lenkte es ab und entwendete 170 Euro“, so ein Polizeisprecher.

Laut Täterbeschreibung ist der Mann etwa 55 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, um die 120 Kilogramm schwer und hatte kurzes mittelblondes Haar. Er wird als „dick und rundlich“ beschrieben und habe Hochdeutsch gesprochen. Er habe ein bunt gemustertes Hemd, eine Anzugjacke und -hose sowie schwarze Halbschuhe getragen. Hinweise zu Täter und Tat nimmt die Polizei Walsrode unter der Telefonnummer (05161) 984480 entgegen.

Einbrecher waren im nördlichen Teil des Heidekreises am Werk: Im Zeitraum vom vergangenen Montag bis Donnerstag hebelten Unbekannte eine Metalltür einer Lagerhalle in Frielingen auf und entwendeten einen Industriestaubsauger. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Soltau unter der Telefonnummer (05191) 93800 entgegen.

Logo