Nach Unfall: Insassen flüchten

VW Golf prallt auf geparktes Fahrzeug

Nach Unfall: Insassen flüchten

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Samstag, 11. September, gegen 20.40 Uhr in Walsrode. Laut Polizeibericht fuhr ein VW Golf auf ein geparktes Fahrzeug auf. „Aus dem verursachenden Pkw stiegen drei Personen aus, wobei der Fahrzeugführer nach Zeugenaussagen unter Alkoholeinfluss gestanden haben soll“, heißt es im Polizeibericht. Die Fahrzeuginsassen seien zu Fuß vom Unfallort geflüchtet und hätten ihr beschädigtes Auto zurückgelassen. An beiden Fahrzeugen sei ein Sachschaden in Höhe von jeweils rund 3.000 Entstanden. Die Ermittlungen dauerten an.

Darüber hinaus wollten Polizeibeamte ebenfalls am vergangenen Samstag, aber bereits gegen 12.15 Uhr, in Walsrode den Fahrer eines VW kontrollieren. „Nachdem der 19-jährige Autofahrer dieses bemerkt hatte, beschleunigte er sein Fahrzeug, konnte kurze Zeit später jedoch angehalten werden. Der Grund für den Fluchtversuch wurde ersichtlich, nachdem ein Drogentest positiv verlief. Es folgten eine Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt“, so ein Sprecher der Polizeiinspektion Heidekreis.

Logo