Mit Sattelzug kollidiert: 47-Jährige und 14-Jährige leicht verletzt

Polizei schätzt den Schaden auf rund 55.000 Euro

Mit Sattelzug kollidiert: 47-Jährige und 14-Jährige leicht verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstag, 2. November, auf der Bundesstraße 209. Bei Rethem in Fahrtrichtung Walsrode geriet eine 47-jährige Pkw-Fahrerin in Höhe der Auffahrt zur Autobahn 27 gegen 7.30 Uhr aufgrund von Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit einem entgegenkommenden Sattelzug.

„Die Verursacherin sowie eine 14-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt“, heißt es im Polizeibericht. Die Straße musste zeitweise voll gesperrt werden. Die Polizei schätzt den Schaden an den Fahrzeugen auf rund 55.0000 Euro. Die polizeilichen Maßnahmen waren gegen 10.30 Uhr beendet.

Logo