Unfall nach medizinischem Notfall

Fahrzeug prallt gegen geparkten Pkw

Unfall nach medizinischem Notfall

Am heutigen Donnerstag, dem 1. Dezember, ereignete sich auf der Langen Straße in Walsrode gegen 11 Uhr aufgrund eines medizinischen Notfalls ein Verkehrsunfall.

Die 57-jährige Beifahrerin bemerkte in einem Pkw, dass der Fahrer nicht mehr reagierte, als das Fahrzeug gegen einen Bordstein fuhr. „Sie griff ins Lenkrad. Gleichzeitig beschleunigte das Fahrzeug und fuhr in der Folge in einen geparkten Pkw, der durch den Anprall einige Meter bewegt wurde“, berichtet Polizeiinspektion Heidekreis Olaf Rothardt von der Pressestelle der Polizeiinspektion Heidekreis.

„Beide Fahrzeuge kamen an einer Hausecke zum Stehen. Die Insassen des verursachenden Fahrzeugs, wohnhaft im Heidekreis, wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht - die Beifahrerin vorsorglich“, so der Polizeisprecher.

Logo