Verkehrsunfall mit Wolf

Tier verendet auf Autobahn

Verkehrsunfall mit Wolf

Einen Verkehrsunfall, bei dem in den frühen Stunden des 18. Februar bei Walsrode auf der Autobahn 7 ein Wolf angefahren wurde, meldet jetzt die Polizeiinspektion Heidekreis. „In der Nacht zu Freitag gegen 1.35 Uhr kam es auf der A 7, Richtungsfahrbahn Hamburg, Gemarkung Walsrode zu einem Verkehrsunfall mit einem Wolf. Das Tier verendete. Die Polizei nahm es von der Fahrbahn und verständigte den Wolfsberater“, so die Mitteilung der Polizeiinspektion Heidekreis zu dem Vorfall.

Logo