Museumshus Wense öffnet seine Türen

Einblick in den Alltag der Heidjer aus früherer Zeit

Museumshus Wense öffnet seine Türen

Der Heimatverein für das Kirchspiel Dorfmark öffnet am Sonntag, den 31. Juli, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr das Museumshus in Wense, Am Sandberg 2, und gewährt einen Einblick in die mit viel Geschick und Sachverstand hergerichteten Ausstellungsräume. Hier kann sich der interessierte Besucher beim Rundgang ein Bild davon machen, wie der Alltag der Heidjer in früherer Zeit wohl ausgesehen haben könnte.

Es gibt wieder viel Neues zu entdecken, unter anderem zahlreiche Arbeitsgeräte aus dem Imkerhandwerk. Auf dem Platz vor dem Museumshus besteht die Möglichkeit, bei Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken den Sommertag zu genießen. Der Eintritt ist frei, der Heimatverein bittet um eine Spende.

Logo