„Die wahren Helden dieser Zeit“

Begeisterte Mädchen und Jungen beim Kinder-Tenniscamp des SHV Wesseloh

„Die wahren Helden dieser Zeit“

Unter dem Motto „Spielerisch Tennis lernen - und neue Freunde finden“ haben kürzlich 20 Kinder am Kinder-Tenniscamp des Sport- und Heimatvereins (SHV) Wesseloh teilgenommen. An drei Tagen vermittelte das Trainerteam um Jörg Barautzki spielerisch starke Tennistechniken sowie kleine Tricks nach dem „Talentino-Kindertennis-Konzept“ des Deutschen Tennis Bundes.

Bei den zahlreichen kurzweiligen Übungen und Turnieren wurde viel gelacht und gelernt. Schnell wurden aus Gegnern auf dem Platz bereits direkt nach dem Match „dicke Freunde“, die sich bereits für das Tennistraining nach den Sommerferien am 6. September verabredeten.

Ein wichtiges Anliegen war es der Tennissparte, dass insbesondere Kinder, deren Familien während der Corona-Pandemie finanzielle Einbußen erlitten, nicht ausgeschlossen werden, sondern unbeschwerten Ferienspaß, Gemeinschaftsgefühl sowie auch erste Erfolgsmomente erleben können.

„Das war eine Ferienveranstaltung für die wahren Helden dieser Zeit - unseren Kindern, die ohne die ehrenamtlichen Helfer und sozial engagierten Sponsoren wie den Heidjers Stadtwerken, der Kreissparkasse Schneverdingen und Edeka Ahrens so nicht möglich gewesen wäre“, hebt Organisator Gregor Mannherz hervor.

Aufgrund der tollen Resonanz auf dieses Format eines bezahlbaren Kinder- und Jugendtrainings sollen auch in den nächsten Sommerferien wieder „Tennisc(h)amps“ in Wesseloh gekürt werden.

Logo