„Spielerisch Tennis lernen - und neue Freunde finden“

Tennisabteilung des Sport- und Heimatvereins Wesseloh bietet in den Sommerferien Tenniscamp für Kinder und Jugendliche an

„Spielerisch Tennis lernen - und neue Freunde finden“

„Spielerisch Tennis lernen - und neue Freunde finden“ - unter diesem Motto bietet die Tennissparte des Sport- und Heimatvereins (SHV) Wesseloh in den Sommerferien am 18. und 19. August wieder ein Tenniscamp für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren an. Es wird eine Teilnahmegebühr erhoben, in der Mittagessen, Mineralwasser, das Tennistraining und ein Überraschungsgeschenk enthalten sind. Tennisschläger können bei Bedarf ausgeliehen werden.

Das staatlich geprüfte Vereinstrainer-Team vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den beiden Tagen Tennistechniken und kleine Tricks. Trainiert wird jeweils von 10 bis 15 Uhr in Gruppen, eingeteilt nach Können und Alter. Nach Absprache ist auch eine Betreuung ab 9.30 Uhr möglich. Tennis-Außenschuhe oder profillose Turnschuhe und Sportkleidung sind mitzubringen. Es müssen mindestens sieben Kinder und Jugendliche teilnehmen, maximal 30 können mitmachen. Anmeldeschluss ist am 10. August.

Falls zu viele Anmeldungen vorliegen, entscheidet der Anmeldungseingang. Überweisungsinformationen erfolgen nach bestätigter Anmeldung per E-Mail an gmannherz@gmx.de oder aber über „WhatsApp“ unter 0171-3527226.

Die Tennisanlage der Sparte des Sport- und Heimatvereins Wesseloh besteht aus zwei Sandplätzen und befindet sich beim idyllisch gelegenen Dorfgemeinschaftshaus Wesseloh. Dort stehen auch Umkleidekabinen, Sanitäranlagen und Duschen zur Verfügung. Spartenleiter ist Gregor Mannherz.

Logo