100. Auftritt der Band „Heavy Silence“

Jahresabschlusskonzert der Band und einigen Gastmusikern am 7. Dezember im „Pier One“ in Wietzendorf.

100. Auftritt der Band „Heavy Silence“

Nach vier Jahren Bandgeschichte feiern die Jungs von „Heavy Silence“ jetzt ein kleines Jubiläum: ihren 100. Auftritt. Und den absolvieren sie beim Jahresabschlusskonzert im „Pier One“ in Wietzendorf. Doch dabei steht die Band keinesfalls allein auf der Bühne: Denn für den 7. Dezember haben sich noch mehrere Gastmusiker angekündigt. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Tickets gibt es bereits im Vorverkauf in Soltau bei der Gitarrenschule „Picker’s Corner“ (Tannenwinkel), bei Intersport Lange (Marktstraße) und bei „Imago Werbung“ (Herzog-Bernd-Straße) sowie im Restaurant „Phoenix“ in Wietzendorf und online unter http://tickets.heavy-silence.de.

Auch in diesem Jahr wollen sich die fünf „Silencer“ beim Jahresabschlusskonzert im Lokal auf dem Südsee-Camp von ihren Fans bis zur nächsten Saison verabschieden: Nach 30 Auftritten und einer erneuten „Gutwetter-Oopen-air-Saison“ steigt die Formation mit einigen Gastmusikern zum 100. Auftritt der noch jungen Band-Historie auf die Bühne. An diesem Abend gibt es also feinsten Akustik-Rock und beste Unterhaltung, wie man es eben von „Heavy Silence“ kennt. Die Gruppe wird bei diesem Konzert unterstützt von Sandra Thürasch („Voiceart“ Soltau), Tina Kmietzak („Made on Friday“), Eike Thormeyer („Plain Vanilla“ und „HWP“) sowie Insa Schumann („HEAT“ und „Plain Vanilla“) und Mika Wellinghaus („Maybe Tomorrow“).

Wie schon im vergangenen Jahr wird während des Konzerts eine Tombola veranstaltet: Der Hauptpreis ist ein exklusives Wohnzimmer-Konzert von „Heavy Silence“. Sämtliche Einnahmen aus der Tombola gehen an den Soltauer Verein „Klima-Freunde“, der sich dem Umwelt- und Klimaschutz verschrieben hat. Die „Klima-Freunde“ werden im „Pier One“ auch mit einem Infostand vertreten sein.

Logo