Dank an Landjugend

Gemeinde Wietzendorf spendiert Bubble-Fußballspiel

Dank an Landjugend

Mit großem Einsatz hatte die Landjugend Wietzendorf im Rahmen der diesjährigen 72-Stunden-Aktion die Brücke an der Aue neu hergestellt, den Kneipp-Durchgang saniert und eine Schutzhütte erstellt. Die Gemeinde bedankte sich jetzt für dieses Engagement für die Allgemeinheit jetzt mit einem gesponserten Bubble-Fußballspiel in der Sporthalle, an dem auch einige jüngere Verwaltungsmitarbeiter teilnahmen, und Leckereien vom Grill auf dem Peetshof.

Die rund 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert und Bürgermeister Uwe Wrieden, wie er unterstrich, „dankbar über die große Resonanz“.

Logo