Im Unwetter gegen Baum gefahren

Unfall bei Wietzendorf: 24-jährige Autofahrerin hat Glück im Unglück

Im Unwetter gegen Baum gefahren

Glück im Unglück hatte am vergangenen Samstag, dem 13. März, am frühen Abend eine 24-jährige Soltauerin auf der Kreisstraße 12 bei Wietzendorf.

Die junge Frau kam während eines Unwetters mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei wurde ihr Kleinwagen schwer beschädigt, die 24-Jährige zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

„Nach kurzer Untersuchung konnte die Soltauerin das Krankenhaus am Abend wieder verlassen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an“, so ein Polizeisprecher.

Logo