Mit 3,68 Promille Unfall verursacht

45-Jähriger fährt auf dem Wietzendorfer Netto-Parkplatz gegen parkendes Fahrzeug

Mit 3,68 Promille Unfall verursacht

Beim Versuch auf dem Netto-Parkplatz an der Straße Über der Brücke in Wietzendorf einzuparken fuhr ein 45-jähriger Autofahrer am gestrigen Dienstagvormittag, dem 28. Juni, gegen ein parkendes Fahrzeug.

Die hinzugerufene Polizei bemerkte Alkoholgeruch beim Verursacher. „Der Mann führte einen Test durch. Das Ergebnis lautete 3,68 Promille“, heißt es im Polizeibericht.

Dem 45-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Logo