Stammtisch mit Wulf Hemmerle

Wietzendorfer Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen lädt für 8. September ins Gasthaus „Phoenix“ ein

Stammtisch mit Wulf Hemmerle

Zum Stammtisch mit dem Landtagswahlkandidaten Wulf Hemmerle aus Gilten lädt die Wietzendorfer Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen für den kommenden Donnerstag, 8. September, um 19.30 Uhr in die Gastwirtschaft „Phoenix“ ein.

Im Wahlkreis Walsrode, zu dem in diesem Jahr auch Wietzendorf gehört, kandidiert für Bündnis 90/Die Grünen der Polizeibeamte Wulf Hemmerle. Der 48-jährige stammt ursprünglich aus Bispingen und lebt jetzt mit seiner Frau und den vier Kindern in Gilten im Süden des Heidekreises.

Nach der Schule hat Hemmerle zunächst einige Zeit als Soldat gedient. Seit 2000 ist er Polizeibeamter des Landes Niedersachsen und dort jetzt vor allem für den Bereich „Digitales“ zuständig.

„Kein typischer Lebenslauf für einen Grünen“, wie Hemmerle selbst sagt. Warum er dennoch bei den Grünen ist und mit welchen Ideen er jetzt sogar für den Landtag kandidiert, möchte er den Wietzendorfer Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch erläutern.

Logo