Differential-GPS-Geräte gestohlen: Rund 36.000 Euro Schaden

Polizei Schneverdingen bittet um Hinweise

Differential-GPS-Geräte gestohlen: Rund 36.000 Euro Schaden

In der Nacht zum gestrigen Donnerstag, dem 19. Mai, drangen unbekannte Täter laut Polizeibericht in eine Fahrzeughalle eines landwirtschaftlichen Betriebes in Wintermoor ein. Die Einbrecher entwendeten von den dortigen Fahrzeugen die Differential-GPS-Geräte.

Das „Differentielle Globale Positionierungssystem“ (DGPS) ist ein Korrekturverfahren, das die Positionsbestimmung eines GPS-Empfängers signifikant erhöht. Landwirtschaftliche Anwendungen benötigen eine wesentlich höhere Genauigkeit als GPS-Technik für die Straßennavigation und kosten dementsprechend auch mehr.

Laut Polizeibericht entstand ein Schaden von circa 36.000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen nimmt die Polizei Schneverdingen unter der Telefonnummer (05193) 982500 entgegen.

Logo