„Wir machen den Weg frei!“

Ehrenamtliches Engagement: Wintermoorer befreien Radweg von Ästen und Gestrüpp

„Wir machen den Weg frei!“

„Wir machen den Weg frei!“ - das antworteten fünf Aktive der Wintermoorer Bahnhofsinitiative kürzlich verdutzten Radlern auf die Frage, was sie denn im Wald mit der Säge und den Astscheren vorhätten. Auf der Strecke vom Jugendwaldheim des Waldpädagogikzentrums bis nach Niederhaverbeck prüften die Wintermoorer, ob Äste und Gestrüpp die freie Fahrt auf dem Freizeitweg beeinträchtigen und schnitten entsprechenden störenden Bewuchs am Wegesrand zurück.

Die vorbeifahrenden Radlerinnen und Radler zeigten sich erfreut über den ehrenamtlichen Einsatz und sparten nicht mit Lob. Bei ihrer Ankunft in Niederhaverbeck hatten sich die drei Männer und die beiden Frauen an diesem heißen Sommertag eine Stärkung im Haverbeckhof redlich verdient.

Logo