Scheibe zerstört und weitergefahren

1.500 Euro Schaden / Soltauer Polizei bittet um Hinweise

Scheibe zerstört und weitergefahren

Zu einem Schaden in Höhe von 1.500 Euro kam es am Dienstag um 18 Uhr auf der Kreisstraße 17 in Woltem. Der 64-jährige Fahrer eines Fiat Ducato aus dem Kreis Paderborn fuhr von Neuenkirchen in Richtung Kroge. In Woltem streifte ein ihm entgegenkommender schwarzer Land Rover mit dem Außenspiegel sein Fahrzeug, wobei die Seitenscheibe zerstört wurde. Am Land Rover wurden der linke Außenspiegel und ebenfalls die Seitenscheibe beschädigt. „Der Fahrer dieses Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern“, heißt es im aktuellen Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis.

Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei in Soltau unter der Telefonnummer (05191) 93800 entgegen.

Logo