19-Jähriger verliert in Wolterdingen die Kontrolle über sein Auto

Junger Mann landet mit Fahrzeug im Graben und zieht sich leichte Verletzungen zu

19-Jähriger verliert in Wolterdingen die Kontrolle über sein Auto

Auf der Schneverdinger Straße verlor ein 19-jähriger Autofahrer am gestrigen Donnerstagnachmittag, dem 8. September, die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf den Grünstreifen und landete im Graben. Laut Polizeibericht wurde der junge Mann bei dem Unfall leicht verletzt.

Weil die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahrnahmen, musste der Heranwachsende einen Atemalkoholtest machen. Das Ergebnis lautete 0,13 Promille. Daraufhin wurde angeordnet, dass der 19-Jährige eine Blutprobe abgeben muss.

„Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet“, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis.

Logo