DRK startet neue Teststelle

An zwei Tagen die Woche: Neue Testmöglichkeit in Wolterdingen ohne Terminabsprachen

DRK startet neue Teststelle

Am 20. April hat die neue Teststelle im Wolterdinger Schützenhaus, Auf dem Meeck 29, ihre Tore geöffnet: „Hier wird - ohne vorherige Terminabsprache - der COVID-19-Bürgertest durchgeführt“, so der DRK-Ortsverein Wolterdingen in seiner Mitteilung. Einmal wöchentlich kann hier jeder Bürger einen kostenlosen Test machen lassen: „Der Ortsverein des DRK Wolterdingen hat dazu in den vergangenen Wochen die Vorbereitungen getroffen und freut sich nun, auch nach Feierabend die Testungen anbieten zu können. Dies erfolgt zwei Mal wöchentlich, dienstags und freitags in der Zeit von 15.30 bis 18.30 Uhr“, so die Mitteilung.

Logo