Unfall an der Heidepark-Kreuzung: Drei Leichtverletzte, 42.000 Euro Schaden

87-Jährige fährt auf an der Ampel haltendes Fahrzeug auf

Unfall an der Heidepark-Kreuzung: Drei Leichtverletzte, 42.000 Euro Schaden

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Dienstagvormittag, 8. März, gegen 10.15 Uhr im Bereich der Baustelle an der sogenannten Heidepark-Kreuzung im Soltauer Ortsteil Wolterdingen wurden drei Beteiligte leicht verletzt. „Eine 87-jährige Autofahrerin fuhr an einer Rotlicht zeigenden Baustellenampel auf ein dort wartendes Fahrzeug auf und schob dieses auf ein weiteres Fahrzeug, das wiederum das davor stehende Fahrzeug beschädigte“, heißt es im Polizeibericht.

Neben der Unfallverursacherin wurden zwei Insassen des Fahrzeugs verletzt, auf das die Seniorin aufgefahren war. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

„Die ersten drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit“, so ein Polizeisprecher. Der Schaden werde auf rund 42.000 Euro geschätzt.

Logo