„Wolterdinger Kreuzung“: Sanierungsarbeiten ab Montag

Baumaßnahmen haben Auswirkungen auf den Linienbusverkehr der Linie 106

„Wolterdinger Kreuzung“: Sanierungsarbeiten ab Montag

Vom kommenden Montag, 7. Februar, an und bis voraussichtlich bis Donnerstag, dem 14. April dieses Jahres, werden dringend erforderliche Straßensanierungsarbeiten am Knotenpunkt der Kreisstraßen 1, 24 und 9 - „Wolterdinger Kreuzung“ - ausgeführt. Darauf weist jetzt der Landkreis Heidekreis hin.

Der Sanierungsabschnitt bezieht sich auf den Kreuzungsbereich. Aufgrund der Örtlichkeit muss die Baumaßnahme unter Teilsperrung der Kreisstraße 1 sowie unter Vollsperrung der Kreisstraßen 24 und 9 erfolgen. Der Kfz-Verkehr wird einspurig durch eine Lichtsignalanlage an der Kreisstraße 1, Harburger Straße, gewährleistet.

Die Umleitungsstrecke führt von Wolterdingen über die Kreisstraße 33 bis Hemsen, von dort über die Kreisstraße 26 nach Heber und weiter über die Bundesstraße 3 nach Scharrl. Von dort geht es über die Kreisstraße 3 nach Deimern und über die Kreisstraße 2 bis zum Kreisverkehrsplatz „Grüne Aue“. Aus der Gegenrichtung wird die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge geführt.

„Die Lichtzeichenanlage der Wolterdinger Kreuzung weist häufig Ausfälle auf. Zudem fehlen Aufstell- und Abbiegespuren. Die Sanierung zielt auf eine Verbesserung der Verkehrsführung ab. So erhält die Kreuzung eine neue Lichtsignalanlage und zusätzliche Abbiegerspuren sowie Mittelinseln für den kreuzenden Geh- und Radverkehr“, teilt die Kreisverwaltung mit.

Die beiden Bushaltestellen an der Kreisstraße 1 werden barrierefrei ausgebaut. Bauausführende Firma ist laut Landkreis das Bauunternehmen Kalinowsky aus Bad Bevensen. Die Baukosten betragen rund 895.000 Euro.

Die Verkehrsgemeinschaft Heidekreis weist darauf hin, dass die „Wolterdinger Kreuzung“ wegen der Sanierung im Zeitraum vom 7. Februar bis zum 13. März teilweise nicht befahrbar sein wird.

Die Sperrung hat Auswirkungen auf den Linienbusverkehr der Linie 106. Die Haltestellen „Wolterdingen, B3 Abzweigung Wolterdingen“, „Soltau, Heidepark“, „Soltau, Nord“ und „Soltau, Reitplatz“ können in Richtung Soltau nicht bedient werden. In Richtung Schneverdingen entfällt die Haltestelle „Wolterdingen, B3 Abzweigung Wolterdingen“.

Weitere Informationen zu den Maßnahmen sowie der Baustellenfahrplan sind im Internet unter www.verkehrsgemeinschaft-heidekreis.de unter den Menüpunkten „Aktuelle Fahrplanänderungen“ und „Buslinien im Heidekreis“ zu finden.

Logo